Erst mal reinlesen?
Kontakt Telefon
09241 / 8091-0
Fax
09241 / 8091-21
E-Mail
info@jvpegnitz.de
Telefax
Bestellung
Bestellen Sie bequem
auch per Telefax:
Fax-Order
09241 / 8091-21

Erbrecht

Recht in Ausbildung und Praxis bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften

Zielgruppen

Ausbildung zum/r Justizfachwirt/in, Angestelltenschulungen, Geschäftsstellenbeamte der Nachlassgerichte, für interessierte Personen die sich in die Materie des Erbrechts einlesen möchten, sowie wie auch Mitglieder anderer Berufsgruppen, die im Rahmen ihrer Ausbildung mit den Grundzügen des Erbrechts vertraut gemacht werden.

Preis pro Exemplar:
Preise inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Rechtsstand: 03/2018
Auflage: 17
Seiten: 266
Gewicht: 0,44 kg
ISBN: 978-3-945157-40-4
Art.Nr.: 01-013

Themen / Inhalte

Das von Diplom-Rechtspfleger (FH) Uwe Wasserl verfasste Lehrbuch „Erbrecht“ zeichnet sich durch viele Beispiele, den dazugehörigen Lösungen, Übersichten und den Darstellungen von Verfahrensabläufen aus.

Das Buch beschreibt Grundbegriffe des Erbrechts und stellt die gesetzliche und testamentarische Erbfolge vor. Im Bereich der gesetzlichen Erbfolge werden die Problembereiche des Erbrechts von nichtehelichen Kinder beschrieben und auf die erbrechtlichen Folgen bei einer Adoption eingegangen. Das Lehrbuch widmet sich des Weiteren der Annahme und Ausschlagung einer Erbschaft wie dem Pflichtteilsrecht.

Daneben werden die unterschiedlichen Arten der Verfügungen von Todes wegen vorgestellt (Berliner Testament und Erbvertrag). Auch die inhaltliche Gestaltung eines Testamentes (Erbeinsetzung, Enterbung, Testamentsvollstreckung usw.) darf nicht fehlen.
 Auch sind die Auswirkungen der EU-Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) und des Internationalen Erbrechtsverfahrensgesetzes (IntErbVG) im Hinblick auf die Zuständigkeit des Nachlassgerichts im Bereich des Erbscheinverfahrens thematisiert. Ebenso wird kurz auf das neue Europäische Nachlasszeugnis eingegangen. Des Weiteren sind Änderungen eingearbeitet, die sich durch Streichungen im Bürgerlichen Gesetzbuch BGB im Bereich des Erbrechts und daraus resultierend  im FamFG neue Verfahrensvorschriften ergeben haben. 
Das Buch behandelt zudem die Thematik des Erbscheines, eine vom Nachlassgericht ausgestellte Bestätigung der festgestellten Erbfolge.  

Da es vor allem ein Lehrbuch für die Ausbildung zum/r Justizfachwirt/in und den Geschäftsstellenbeamten beim Nachlassgericht ist, sind auch die Verfahrensabläufe hinsichtlich der Testamentsverwahrung und Testamentsherausgabe, einschließlich der dazugehörigen Kostenbehandlung wie auch die Tätigkeiten des Nachlassgerichtes bei Eintritt des Sterbefalles (Nachlassverfahren) geschildert.

Das Lehrbuch ist für jeden geeignet, der sich in die Materie des Erbrechts einlesen möchte.  Mit grafischen Darstellungen und zahlreichen Übersichten wird der Inhalt des Buches anschaulich dargestellt. Den Abschluss des Buches bilden Übungsarbeiten, die mit entsprechenden Lösungen versehen sind.

Autor/en (alphabetisch sortiert)

Wasserl, Uwe []
Diplom-Rechtspfleger (FH)