Erst mal reinlesen?
Kontakt Telefon
09241 / 8091-0
Fax
09241 / 8091-21
E-Mail
info@jvpegnitz.de
Telefax
Bestellung
Bestellen Sie bequem
auch per Telefax:
Fax-Order
09241 / 8091-21

Handbuch für die Ausbildung und Praxis im Justizwachtmeisterdienst

Zielgruppen

Neben den Justizwachtmeistern in Ausbildung und Praxis auch ein unentbehrliches Nachschlagewerk für jeden Behördenleiter, Geschäftsleiter, Gruppenleiter und weitere Mitarbeiter, die mit sicherheitsrechtlichen Belangen im Bereich der Justiz betraut sind.

Preis pro :
Preise inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten.
5. Auflage
Rechtsstand: 05/2018
Auflage: 5
Seiten: 260
Gewicht: 0,42 kg
ISBN: 978-3-945157-52-7
Art.Nr.: 01-025

Themen / Inhalte

  •  Achtung: Große Polizeirechtsreform in Bayern zum 15.05.2018

Die für den Justizwachtmeisterdienst relevanten Änderungen sind bereits berücksichtigt. 

Die bayerischen Gerichte und Staatsanwaltschaften sehen sich neben den bisherigen Aufgabenbereichen zunehmend neuen anspruchsvollen Herausforderungen gegenübergestellt. Diese erwachsen aus der rapiden und vielschichtigen Veränderung unserer Gesellschaft in den letzten Jahren. So stellen beispielsweise Terrorismus und Radikalisierung für unsere Justiz eine Problematik dar, auf die sich die Gerichtsbarkeit verstärkt und gezielt einstellen muss. Demzufolge bleibt es unausweichlich, Sicherheit und Ordnung in den Gerichtsgebäuden kontinuierlich auf den Prüfstand zu stellen und die Bemühungen um deren Optimierung zu hinterfragen und zielgerichtet weiterhin zu intensivieren. 

Zuständig für die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung sind vornehmlich unsere Justizwachtmeister. Insbesondere durch die flächendeckende Durchführung allgemeiner Zugangskontrollen in allen Gerichtsgebäuden steigen sowohl die kommunikativen als auch die fachlichen Anforderungen an diese Berufsgruppe - in Ausbildung und Praxis! 

Für ihre Aufgabenbereiche benötigen die Justizwachtmeister neben fundierten  Kenntnissen ihrer konkreten Eingriffsrechte nach dem JSOG i.V.m. dem Polizeiaufgabengesetz (PAG) bzw. Strafvollzugsgesetz (StVollzG) auch Kenntnisse im Waffen-, Straf- und Zustellungsrecht  und darüber hinaus auch die fachlichen Kompetenzen im Umgang mit den verschiedenen Ausweispapieren - denn nur Rechtssicherheit schafft Handlungssicherheit!

Dieses Handbuch erläutert die rechtlichen Grundlagen, auch anhand von Fallbeispielen, liefert praktische Tipps und veranschaulicht durch umfangreiches farbiges Bildmaterial. Es  ist daher nicht nur für die Ausbildung, sondern auch für die Praxis ein wertvolles Nachschlagewerk.  Die Ausführungen der Autoren stehen im Einklang mit diversen Handreichungen des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (StMJV) zum Thema Sicherheit in Gerichtgebäuden, sodass sichergestellt ist, dass die Lehrmeinung mit den Vorgaben des StMJV konform geht.

 Inhalt und Autoren:

  • JSOG/Sicherheitsrecht – Rainer Friedlein, RiAG Bayreuth
  • Zugangskontrollen und Waffenrecht – Peter Pöhlmann, VorsRiLG Landshut
  • Ausweispapiere – Hilmar Schelhorn, Justizsicherheitssekretär Bamberg
  • Zustellungsrecht – Sven Schultze, Obergerichtsvollzieher AG Landshut
  • Materielles Strafrecht – Silvia Eger, Dipl.-RPflin (FH) Bayerische Justizakademie
  • Formelles Strafrecht – Petra Kunte, Dipl.-Rpflin (FH) OLG München


 


 


 


 

 


 


 



 

 

 

 




 





 
 

Autor/en (alphabetisch sortiert)

Eger, Silvia []
Diplom-Rechtspflegerin (FH)
Friedlein, Rainer []
RiAG Bayreuth
Kunte, Petra []
Dipl.-Rechtspflegerin (FH)
Pöhlmann, Peter []
Vorsitzender Richter am Landgericht
Schelhorn, Hilmar []
Justizsicherheitshauptsekretär
Schultze, Sven []
Hauptgerichtsvollzieher

Einkaufs-Tipp´s anderer Kunden

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch…