Erst mal reinlesen?
Kontakt Telefon
09241 / 8091-0
Fax
09241 / 8091-21
E-Mail
info@jvpegnitz.de
Telefax
Bestellung
Bestellen Sie bequem
auch per Telefax:
Fax-Order
09241 / 8091-21

Protokollführung in Strafsachen

Recht in Ausbildung und Praxis bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften

Zielgruppen

Bedienstete in den Geschäftsstellen und Service-Einheiten sowie bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften, Justizanwärter in der Ausbildung und Praxis.

Preis pro Exemplar:
Preise inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Rechtsstand: 05/2017
Auflage: 11
Seiten: 112
Gewicht: 0,20 kg
ISBN: 978-3-945157-33-6
Art.Nr.: 01-012

Themen / Inhalte

Díe Neuauflage (11.) bringt das Werk auf den Rechtsstand Mai 2017. Nach Durchsicht des Buches im Allgemeinen, waren gegenüber der Vorauflage keine Rechtsänderungen zu berücksichtigen. In den beiden Vorauflagen haben sich die gesetzlichen Grundlagen für die Protokollerstellung ebenfalls nicht verändert. Seit dem Erscheinen der letzten Auflage wurden daher lediglich redaktionelle Anpassungen vorgenommen.

Die 8. Auflage brachte das Werk auf den Rechtstand Dezember 2010. Am 04.08.2009 ist das "Gesetz zur Regelung der Verständigung im Strafverfahren" in Kraft getreten. Da diese Verständigung der Verfahrensbeteiligten in der Hauptverhandlung zur erfolgen hat, sind die damit verbundenen Prozesshandlungen wesentliche Förmlichkeiten, die ins Protokoll aufzunehmen sind. Diese Ergänzungen wurden nun u.a. in dieser Auflage berücksichtigt. Die Basis dieses Lehrbuches ist aus der Praxis heraus in akribischer Kleinarbeit eines langjährigen erfahrenen Rechtspflegers und öffentlichen Sitzungsvertreters der Staatsanwaltschaft entstanden.

Als Nachschlagewerk ist das Lehrbuch weit über die Grenzen hinaus in den Geschäftsstellen der Gerichte bekannt und leistet auch den Justiz-Anwärtern in ihrer Ausbildung sehr gute Dienste.

Autor/en (alphabetisch sortiert)

Pusz, Günter []
Justizfachwirt

Einkaufs-Tipp´s anderer Kunden

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch…