Erst mal reinlesen?
Kontakt Telefon
09241 / 8091-0
Fax
09241 / 8091-21
E-Mail
info@jvpegnitz.de
Telefax
Bestellung
Bestellen Sie bequem
auch per Telefax:
Fax-Order
09241 / 8091-21

Protokollführung in Zivilsachen, Familiensachen, Zwangsversteigerungs- und Insolvenzsachen

Recht in Ausbildung und Praxis bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften

Zielgruppen

Zivil-, Familien-, Insolvenz-, Zwangsversteigerungsgerichte, Angestellte im Rahmen der Angestelltenschulung, Mitarbeiter in den Serviceeinheiten, Lehrkräfte in der Ausbildung der Justizfachwirte und der Angestelltenschulung, Auszubildende der zweiten Qualifikationsebene.

Preis pro Exemplar:
Preise inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Rechtsstand: 08/2013
Auflage: 7
Seiten: 226
Gewicht: 0,45 kg
ISBN: 978-3-940359-62-9
Art.Nr.: 01-008

Themen / Inhalte

Ein ordnungsgemäß errichtetes Protokoll trägt zur Bestandskraft einer angegriffenen erstinstanzlichen Entscheidung in der Rechtsmittelinstanz und zum Rechtsfrieden bei. Deshalb ist es unerlässlich auch über folgende Fragen Bescheid zu wissen:

• Wie wird ein Vergleich unter Beachtung des Beurkundungsgesetzes im Protokoll formuliert?
• Wie kann eine Vertraulichkeitsabrede in einem Güterichter-Termin protokolliert werden?
• Wann ist die Verhandlung über das Beweisergebnis nach durchgeführter Beweisaufnahme im Protokoll aufzunehmen?
• Welche Erklärungen müssen im Termin vorgelesen und genehmigt werden und wie wird dies im Protokoll vermerkt?

Die Antworten darauf gibt die Neuauflage, die mit einem neuen Titel nun erschienen ist.
Besonders thematisiert werden auch die Güteverhandlung sowie das Güterichter- und Mediationsverfahren. Auch die Parteibezeichnung insbesondere von der rechtsfähigen GbR und der WEG als rechtsfähigen Personenverband nehmen einen hohen Stellenwert in der aktuellen Auflage ein. Die Vorschriften der GAbRZwIns und des FamFG sind eingearbeitet.

Die Neuauflage beinhaltet nachfolgende Kapitel:

I. Einführung
II. Gesetzliche Grundlagen
III. Allgemeines zu der Protokollführung in Zivilsachen
IV. Protokollführung in typischen Zivilverfahren
V. Protokollführung in sonstigen Zivilverfahren
VI. Protokollführung in Familiensachen
VII. Protokollführung in Zwangsversteigerungssachen
VIII. Protokollführung in Insolvenzsachen.

Die 7. Auflage des Lehrbuches „Protokollführung in Zivilsachen – Familiensachen – Zwangsversteigerungssachen und Insolvenzsachen“ berücksichtigt die Gesetzes- und Rechtslage bis August 2013.

Das Lehrbuch ist für jeden geeignet, der sich mit der Protokollführung vor dem Zivil-, Familien-, Zwangsversteigerungs- und Insolvenzgericht betraut machen möchte. Für die Auszubildenden zur Justizfachwirtin bzw. zum Justizfachwirt wird es wegen zahlreicher Protokollbeispiele und Klausurübungen eine wertvolle Hilfe sein.

Autor/en (alphabetisch sortiert)

Korn, Sybille []
Diplom-Rechtspflegerin (FH)