Juristischer Verlag Pegnitz 09241 / 8091-0

Fallsammlung zum Straf- und Strafverfahrensrecht

Band 1 - Strafrecht

Zielgruppe: Jurastudenten, Kommissarsanwärter, Polizei / Zoll, Studenten der Rechtspflege und des Vollzuges, Vollzugsinspektoren

  • Rechtsstand: 01.11.2021
  • Auflage: 1
  • Seiten: 550
  • ISBN: 978-3-948836-10-8
  • Artikelnummer: 01-028

36,00 € *

inkl. MwSt., zzgl.
Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Fallsammlung zum materiellen Strafrecht und Strafprozessrecht

Angehende Rechtspfleger wie Vollzugsinspektoren haben im Laufe ihres Studiums eine Vielzahl an strafrechtlichen Prüfungen – schriftlich wie mündlich – zu absolvieren. Und auch in den Abschlussprüfungen ist der strafrechtliche Teil Pflicht. Die Fallsammlung zum Strafrecht und Strafprozessrecht hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, insbesondere den Studenten der Rechtspflege und des Justizvollzuges das zu bieten, was in Prüfungen zwar mit verlässlicher Sicherheit immer wieder geprüft, aber selten so prüfungsspezifisch aufbereitet wird. Das Werk stellt somit auch eine hilfreiche Lektüre für Polizei- und Zollbeamte, Kommissarsanwärter und Jurastudenten dar.

Band I: Materielles Strafrecht

Das materielle Strafrecht bildet das unverzichtbare Fundament einer jeden strafrechtlichen Prüfung. Denn selbst in der Revisionsklausur gilt: „Die Punkte fallen vor allem im materiellen Recht.“

Ausgehend vom Pflichtstoff des Rechtspflegestudiums werden alle Bereiche des materiellen Strafrechts anhand von Übungsfällen anschaulich dargestellt. Dabei orientieren sich die Fälle insbesondere an den typischen Klausurkonstellationen, bei denen sich der Leser schon jetzt so gut wie sicher sein kann, einigen in seinen eigenen Prüfungen wieder zu begegnen. Sämtliche Lösungsvorschläge sind in dem von den Studenten geforderten Gutachtenstil gehalten und vollständig ausformuliert. Hinweise zum Aufbau runden die Lösungsvorschläge ab.

  • Einführung: Grundlagen der Klausurbearbeitung, Aufbaufragen und Gutachtenstil
  • StGB Allgemeiner Teil: Handlung, Erfolg, Kausalität, objektive Zurechnung; Vorsatz und sonstige subjektive Tatbestandsmerkmale; Rechtswidrigkeit und Schuld; Versuch; Täterschaft und Teilnahme; echte und unechte Unterlassungsdelikte; Fahrlässigkeitsdelikt und Irrtümer des Täters
  • StGB Besonderer Teil 1: Tötungsdelikte; Körperverletzungsdelikte; Straftaten gegen die persönliche Freiheit und Ehre; Urkundsdelikte; Straßenverkehrsdelikte; 
  • StGB Besonderer Teil 2: Sachbeschädigung; Diebstahl und Unterschlagung; Raub; Erpressungsdelikte und räuberischer Diebstahl; Betrug und Abgrenzung zwischen Betrug und Diebstahl; Untreue und Hehlerei
  • Ausformulierte Lösungen im Gutachtenstil mit Aufbauhinweisen 
  • Vorangestellte Problemaufrisse und Gliederungen der Fälle, Zusammenfassung des wesentlichen Lerninhalts am Ende des jeweiligen Falls 
  • Klassische Meinungsstreitigkeiten, die bekannt sein müssen 
  • Praxisorientierte Lösungen mit Fokus auf der Ansicht der Rechtsprechung
  • Hinweise auf entsprechende Fundstellen im nach der Hilfsmittelbekanntmachung zugelassenen Kommentar von Thomas Fischer, StGB.

 

Autor(en) alphabetisch sortiert:

Stadler Tobias Dr.

Dr. Tobias Stadler
Staatsanwalt und Hochschullehrer

Vita:

Allgemeine Hochschulreife im Jahr 2003 am Erasmus-Grasser-Gymnasium in München, 2003 – 2004 Grundwehrdienst, Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Erste Juristische Staatsprüfung 2011, Zweite Juristische Staatsprüfung 2013. Von 2013 – 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrstuhl für Strafrecht und Rechtsphilosophie, Prof. Dr. Petra Wittig, dort Promotion zum Dr. iur. Von 2016 – 2017 Richter am Landgericht München I.

2017 – 2021 Hauptamtlicher Hochschullehrer an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Fachbereich Rechtspflege, dort Fachgruppenleiter Justizvollzug.

Seit November 2021 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft München I. 

zur Vita
Zwangsvollstreckungsrecht
U. Wasserl , M. Heyner

Zwangsvollstreckungsrecht

27,00 €*

Materielles Strafrecht

23,00 €*

Strafverfahrensrecht

25,00 €*

Grundbuchrecht
W. Kral

Grundbuchrecht

25,00 €*

Kosten in Familiensachen - FamGKG
M. Roppelt , K. Kellner

Kosten in Familiensachen - FamGKG

22,00 €*

Kostenrecht - Zivilsachen GKG

23,00 €*

Kostenrecht - Strafsachen

24,00 €*

Erbrecht
U. Wasserl

Erbrecht

25,00 €*

Formelles Kostenrecht

22,00 €*

Handels-, Gesellschafts-, Registerrecht und Registerkosten

24,00 €*

Strafvollstreckungsrecht

24,00 €*

Zivilrecht
U. Wasserl

Zivilrecht

27,00 €*

Das Schöffen-Einmaleins
C. Hirschmann

Das Schöffen-Einmaleins

22,00 €*